Retreat mit Ariya B. Baumann 2022 – Das Dhamma – Freund & Beschützerin

Das Dhamma – Freund & Beschützerin

Retreat mit Ariya B. Baumann

Donnerstag, 19. Mai 2022 (18 Uhr) – Sonntag, 22. Mai 2022 (12 Uhr)

Das Leben ist voller Überraschungen: angenehmen und erfreulichen, aber auch unangenehmen und schmerzhaften. Wie können wir mit diesen Ereignissen und Herausforderungen auf eine hilfreiche und angemessene Art und Weise umgehen? Was hilft uns dabei? Worauf können wir uns verlassen und vertrauen?

In diesen Tagen des Rückzugs werden wir uns mit diesen Fragen auseinandersetzen und Anregungen bekommen.

Der Kurs eignet sich sowohl für Anfänger*innen als auch für fortgeschrittene Meditierende.

Ariya B. Baumann aus der Schweiz war 21 Jahre Nonne in Burma (Myanmar) und leitet weltweit Meditationskurse, u. a. ein spezielles Metta Retreat in Burma. Im Meditationszentrum Frankfurt (Oder)-Rosengarten hält sie Vorträge und leitet Meditationen an.

Sie steht auf Wunsch der Teilnehmenden täglich für kurze Einzelgespräche zur Verfügung und gibt persönlich zugeschnittene Hinweise für die Praxis.
www.vipassana-metta.com

Anmeldung: für die Vorbereitung des Retreats hilft es sehr, wenn Ihr Euch bald über E-Mail anmeldet: Ulrike.Kaschel@gmx.de

Während des Retreats wird für ein vegetarisches Mittagessen und eine Suppe zum Abendbrot gesorgt. Eure Teilnahme ist mit der Überweisung des Betrages fixiert: 75.00 Euro, Verpflegung inbegriffen.

Konto: Ulrike Kaschel, IBAN DE19 1705 5050 4135 2514 77
Verwendungszweck: 19.-22.5.22

Bei Bedarf helfen wir eine preiswerte Übernachtung zu finden.
Tipp: Landgasthof rosengarten-ffo.de Tel. 0335 27547348

Spende am Kursende für Ariya B. Baumanns Lebensunterhalt und in Dankbarkeit für ihre Lehraktivität – jede/r kann so viel geben, wie es ihr/ihm richtig erscheint.

Ankündigung als PDF-Datei