Fortbildung mit Prof. Dr. med. Ralf Zwiebel vom 26.08. – 15:00 Uhr bis 28.08.2017 – 12:45 Uhr

Oszillieren zwischen dem „Sicheren Ort“ und dem „Stillen Ort“ – Seminar zur Beziehung von Psychoanalyse und Buddhismus

mit Prof. Dr. med. Ralf Zwiebel (Kassel)

vom 26. – 28. 08. 2017

Im Seminar werden einige wichtige Verbindungslinien zwischen der psychoanalytisch/psychotherapeutischen und der buddhistischen Praxis aufgezeigt.
Vorträge, Diskussionen, klinische Beispiele, angeleitete Meditationen, Filmvorführung und Filmdiskussion sind die Bausteine des Seminars.

Vorerfahrungen sind nicht erforderlich.

Workshopleitung: Prof. Dr. med. Zwiebel, Arzt für Neurologie und Psychiatrie, Psychoanalytiker und Lehranalytiker, ehemals Professor für Psychoanalytische Psychologie an der Universität Kassel.

Für diese Fortbildung werden 24 Punkte von der Landesärztekammer bewilligt.


Zeitlicher Rahmen:

  • Samstag, 26.8.17 – 15:00 Uhr – ca. 20:30 Uhr
  • Sonntag, 27.8.17 –  9:00 – 18:00 Uhr
    Gemeinsames Abendessen voraussichtlich in Slubice (poln. Seite der Oder)
  • Montag, 28.8.17 – 9:00 -12:45 Uhr

Teilnehmerpreis: 310,00 €
Frühbucherpreis: 295,00 € gültig bis 31.03.17

In der Mittagspause wird uns ein vegetarisches Essen zum Preis von 7,50 € serviert.

Kontoverbindung:
Ulrike Kaschel, SPK Oder-Spree, IBAN DE 19 1705 5050 4135 2514 77
Verwendungszweck: Fortbildung 8/17
Zur Anmeldung bitte eine E-Mail schicken an: Ulrike.Kaschel@gmx.de


Übernachtungsmöglichkeiten

Wir beraten gern bei der Auswahl.